Girls: Rita Wilson und Colin Quinn in Staffel 2

Die zweite Staffel von HBOs Dramedy Girls wird neben der Stammbesetzung auch von einer Reihe von anderen Schauspielern bevölkert werden. Die jüngsten Neuzugänge heißen Rita Wilson und Colin Quinn.

Die Gästeliste für die zweite Staffel von Lena Dunhams HBO-Hitserie Girls wird länger und länger. So wird nicht nur Rita Wilson, die bessere Hälfte von Tom Hanks, der Welt von Hannah Horvath einen Besuch abstatten - auch der Saturday Night Live-Veteran Colin Quinn wird sich die Ehre geben.

Wilson stand kürzlich noch als schicke Viola Walsh in CBS' The Good Wife vor der Kamera. Für das emmynominierte Girls wird die Schauspielerin nun die Mutter von Marnie (Allison Williams) verkörpern, wie TVLine berichtet. Die Serie, deren Erfinderin einmal in einem Interview erwähnt hatte, dass sie Casting-Informationen vorzugsweise wie Staatsgeheimnisse hüten würde, gab keine weiteren Informationen bekannt. Allerdings ist anzunehmen, dass die verklemmte Marnie ihre Art nicht ganz ohne den Einfluss der Mutter entwickelt hat.

Über die Figur, die Quinn porträtieren soll, ist noch weniger bekannt. Am Mittwoch twitterte der Comedian über seinen Gastauftritt: 'Ich bin schon sehr aufgeregt wegen meines Drehs bei Girls. Ich freue mich darauf, sie mit meiner positiven Einstellung und meinem professionellen Betragen beeindrucken zu können.' Judd Apatow, ausführende Produzentin der HBO-Serie, veröffentlichte später ein Bild von Colin Quinn am Set. Wilson und Quinn befinden sich mit ihren Gastauftritten in der Gesellschaft von Donald Glover und Patrick Wilson, die die kommende Staffel ebenfalls durch ihre Anwesenheit beehren werden.

Girls wird für die zweite Staffel im Januar 2013 auf die Bildschirme zurückkehren.

Wunschprofil anpassen
Alle Serien auf einem Blick

TNT FILM

Die Siedler Online | TNT Spiele