Getting on: Laurie Metcalf, Alex Borstein und Niecy Nash in HBO-Comedypilot

Die beiden Big Love-Erfinder Mark V. Olsen und Will Scheffer haben mit Laurie Metcalf, Alex Borstein und Niecy Nash die ersten Hauptdarsteller für ihre US-Adaption der britischen BBC-Comedy Getting on gefunden.

Langsam, aber sicher nimmt die US-Adaption Getting on Gestalt an: Laurie Metcalf (Roseanne), Alex Borstein (Synchronsprecher von Lois Griffin aus Family Guy) und Niecy Nash (Reno 911!) schließen sich einem Bericht von TV Line zufolge dem Cast des HBO-Comedypiloten in den ersten Hauptrollen an.

Die Single-Kamera-Comedy Getting on basiert auf der gleichnamigen BBC-Serie und dreht sich um die Ärzte, Krankenschwestern und Krankenhausverwalter, die im Altenpflegebereich eines Krankenhauses arbeiten. Metcalf spielt Dr. Jenna James, die gestresste vorübergehende medizinische Leiterin des Krankenhauses, die diesen Job mit einem anderen in einem nahegelegenen Krankenhaus kombiniert.

Borstein porträtiert die freundliche und mitfühlende Chefstationsschwester Dawn Forchette, die mit ihrem Selbstwertgefühl hadert und sich hin und wieder in unangebrachten sexuellen Situationen wiederfindet. Nash mimt Marta Ortley, eine großherzige Hilfsschwester, die notgedrungen zu diesem Job zurückkehrt, nachdem der Immobilienmarkt eingebrochen ist.

Mark V. Olsen und Will Scheffer, ihres Zeichens Schöpfer von Big Love, schreiben das Drehbuch zum Serienpiloten und sind neben Geoff Atkinson, Jane Tranter und Julie Gardner als ausführende Produzenten tätig. Einen Producer-Credit hat Lisa Bellomo inne. Hinter dem Projekt stehen Anima Sola Productions und BBC Worldwide Productions.

Wunschprofil anpassen
Alle Serien auf einem Blick

TNT FILM

Die Siedler Online | TNT Spiele